Veranstaltungen für zukunftsfähige Mobilität in NRW

Wie wollen wir heute und in Zukunft mobil sein? Wie gelingt eine multimodale Vernetzung der Verkehrsangebote? Und wie bringt die Digitalisierung die Mobilität voran? Diese und weitere Zukunftsfragen stehen bei den Veranstaltungen des Bündnisses für Mobilität im Vordergrund. Neben der stärkeren Verankerung von innovativen Projekten im Bewusstsein der Öffentlichkeit dienen die Formate dem fachlichen Austausch innerhalb der Mobilitätsbranche.

Kommende Veranstaltungen

26.-27. Februar 2024

Zukunftsformate

Welche Wege zur Mobilitätswende und aus der Klimakrise gibt es für die Metropole Ruhr? Darum geht es beim Kongress „Zukunftsformate der Region“ der Stadt Essen, Grüne Hauptstadt Agentur, der auf dem UNESCO Welterbe Zollverein und teilweise per Livestream stattfindet.

20.-21. März 2024

Flotte! Der Branchentreff

Die Flottenbranche trifft sich erneut zum Netzwerken und Austauschen in der Messe Düsseldorf. Zusätzlich werden über die gesamte Messedauer ausgewählte Fachvorträge wie beispielsweise zur E-Mobilität im Transportsegment gehalten.

16.-17. April 2024

1. DVWG-Summit

Die Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. lädt im April zum ersten DVWG-Summit ein. Unter dem Motto „Reallabore: Von der Forschung in den Alltag“ dreht sich der Austausch u.a. um autonome und vernetzte Mobilität.

22.-24. Mai 2024

polisMOBILITY

Vertreter*innen von Kommunen, Unternehmen, der Wissenschaft und Mobilitätsexpert*innen tauschen sich bei der Fachkonferenz polisMOBILITY in der Messe Köln zum Thema „Der Weg zu einer lebenswerten, nachhaltigen Mobilität in der Stadt“ aus.

28.-29. Mai 2024

The ARC

Vertreter*innen der UN Climate Change und UNIDO sowie der Wissenschaft, Politik und der Wirtschaft treffen sich beim Future Cleantech Festival in Remscheid, um über Mittel und Wege für die schwierigsten Felder der Energiewende zu diskutieren.

Ein Blick auf vergangene Veranstaltungen

  • Mobilitätstag NRW 2023: „Klimaneutral werden!“

    Der Branchentreff am Jahresende: Im Dezember 2023 tauschten sich allein rund 500 Gäste vor Ort im Congress Center der Messe Essen sowie zahlreiche weitere digital zugeschaltete Zuschauer*innen vor den Bildschirmen über Themen für eine klimaneutrale Mobilität der Zukunft aus. Erstmals wurde bei der Fachkonferenz der Mobilitätspreis.NRW durch Minister Oliver Krischer verliehen.

    Weiterlesen

  • Bündnis im Dialog: Interner Austausch zum Thema „Die Infrastruktur nachhaltig modernisieren“

    Das Thema „Infrastruktur nachhaltig gestalten“ stand am 23. November im Mittelpunkt einer „Bündnis im Dialog“-​Ausgabe. Das Bündnis für Mobilität hatte Bündnispartner sowie Vertreter und Verbände der Bau- und Infrastrukturbranche zu einem internen Austausch mit Minister Oliver Krischer und Fachkolleginnen und -​kollegen eingeladen.

    Weiterlesen

  • mobiliLIVE: Dialog zu Tempo 30 in voller Länge nachschauen

    Tempo 30: Sicherer, sauberer und fließender – oder Schikane? Bei mobiliLIVE am 7. November 2023 diskutierten Expert*innen darüber, was für und gegen Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen spricht.

    weiterlesen

  • mobiliLIVE: Dialog zur Mobilität der Zukunft in voller Länge nachschauen

    Gesellschaft, Wirtschaft, Klimaschutz: Wie werden wir in Zukunft mobil sein? Bei mobiliLIVE am 28. September 2023 diskutierten Expert*innen darüber, was passieren muss, damit wir uns langfristig für eine vielfältigere und nachhaltigere Mobilität entscheiden.

    weiterlesen

  • Die Mobilitätswende hat viele Gesichter: Engagierte Partner und gute Ideen führen Umwelt und Verkehr zusammen

    Am 28. August 2023 hatte das Bündnis für Mobilität aus Anlass seines fünfjährigen Bestehens zu einem Netzwerktreffen nach Düsseldorf eingeladen. Auch Umwelt-​ und Verkehrsminister Oliver Krischer war vor Ort: Er will die Mobilitätswende forcieren und dabei Verkehr und Umwelt zu Partnern machen.

    Weiterlesen

  • Frühere Veranstaltungen des Bündnisses finden Sie in unserer Historie.